Drucken

Kugeldrehvorrichtung

Kugeldrehvorrichtung

Hager unterscheidet in 3 Standard-Kugeldrehvorrichtungen.

- Das HKD120A ist die meistverkaufteste und fast auf jede Drechselbank aufbaubar.

- Die Kugeldrehvorrichtung für Massenherstellung hat gleichzeitig 2 Messer im Einsatz und ist darum schneller aber hat eine große Aufbauverlusthöhe.

- Die Kugeldrehvorrichtung für Kopfdrehbänke ist ausgelegt für riesige Kugeln

 

VIDEO: YOU-TUBE-VIDEO Kugeldrehvorrichtung HKD120A

VIDEO: YOU-TUBE-VIDEO Kugeldrehvorrichtung HKD120A - kleine Kugel

VIDEO: YOU-TUBE-VIDEO Kugeldrehvorrichtung HKD120A - große Kugel

 

Kugeldrehvorrichtung HKD120A
 
Mit dem Zusatzgerät werden schnell und einfach Kugeln hergestellt. 
Die größte herstellbare Kugel ist abhängig von der Spitzenhöhe der Maschine. Der Aufbauverlust ist 57 mm.
Die Kugeln werden in einer Einspannung bis auf kleine Zäpfchen hergestellt. Dies geschieht durch beidseitiges Schwenken der oberen Stahlhaltereinheit.
Mit 2 Kunststoffschalen kann die Kugel noch einmal zum Schleifen oder Nachdrehen eingespannt werden.
Vorraussetzung für eine exakte Kugel sind Einstellschrauben für den Drehpunkt auf Spitzenmitte und Höheneinstellung für verschiedene Stähle. Eine einstellbare Bremse sorgt für feinfühliges Arbeiten.

HKD100

Die neue leichtere Kugeldrehvorrichtung für Maschinen mit kleinerer Spitzenhöhe ab 135mm bis 230mm.
Version in einfacherer Ausführung aber mit dem selben Prinzip der Profi-Kugeldrehvorrichtung HKD120A.

wichtig: Modell/Typ angeben mit Spitzenhöhe, Bettabstand und Steghöhe

VIDEO: YOU-TUBE-VIDEO Kugeldrehvorrichtung HKD100

HKD120A

Die Standardvorrichtung passend für fast alle Drechselbänke.
Die Vorrichtung wird auch auf Fremdfabrikate individuell angepasst.
Ab Spitzenhöhe 250mm empfehlen wir die verstärkte Ausführung mit längerer Schiene um größere Kugeln anfertigen zu können.
Die größte herstellbare Kugel ist abhängig von der Spitzenhöhe der Maschine. Der Aufbauverlust ist 57 mm.
Die Kugeln werden in einer Einspannung bis auf kleine Zäpfchen hergestellt. Dies geschieht durch beidseitiges Schwenken der oberen Stahlhaltereinheit und Zustellung mit der Pinole über Handrad.
Mit 2 Kunststoffschalen kann die Kugel noch einmal zum Schleifen oder Nachdrehen eingespannt werden.
Vorraussetzung für eine exakte Kugel sind Einstellschrauben für den Drehpunkt auf Spitzenmitte und Höheneinstellung für verschiedene Stähle. Eine einstellbare Bremse sorgt für feinfühliges Arbeiten.

VIDEO: YOU-TUBE-VIDEO Kugeldrehvorrichtung HKD120A

Massenherstellung

Spezialgerät mit doppelter Stahlbearbeitung. Die Herstellung erfolgt ohne schrägstellen der Stähle.

Natürlich passen wir das Gerät auch auf Sonderspitzenhöhen an.

Riesige Kugeln

Passend für Kopfdrehmaschinen mit hoher Spitzenhöhe. Wahlweise erfolgt die Bearbeitung durch drehen an der Handkurbel oder mit einem einsteckbaren elektronischen Zusatz.