Drucken

Aufspanntechnik

Aufspanntechnik

Aufspanntechnik

Angebote sind befristet und gelten solange Vorrat reicht!
Auf alle angegebenen Preise erhalten sie bei Shopbestellung zusätzlich unseren Onlineshopaktionsrabatt!

 

Das Hager-Programm bietet viele Aufspannmöglichkeiten.

Von altbewährten Einschlagfuttern/Spundfuttern über Spannzapfenfutter/Pinfutter zu Multifunktionsfuttern in einfacher bis hochgenauer Ausführung.


Backenfutter

Backenfutter sind flexibel und präzise.

Nachteil sind die hervorstehenden Backen - Unfallgefahr!

Einschlagfutter

Mit den jahrzehntelange bewährten Futtern lassen sich einfach und schnell Teile aufspannen.

Heurekafutter

 Minimaler Holzverlust und die Aufspannung ohne Vorarbeit zeichnen dieses Futter aus.

Multifunktionsfutter

Die Vierbackenmultifunktionsfutter haben auswechselbare Backen und spannen mit der Schwalbenschwanzform die Werkstücke absolut sicher und hinterlassen keine Klemmspuren.

Planscheiben

Mittels Spax werden die Werkstücke beim erstmaligen Drechseln auf die Planscheibe aufgespannt.

Schraubenfutter

Für das aufspannen von Schalen muss zuvor nur ein Loch in das Werkstück eingebohrt werden.

 

Spannzapfenfutter

Das Spannzapfenfutter oder PIN-Futter ist für die Aufspannung von Schalen konzipiert.

Voraussetzung ist eine Bohrung. Die Rändelschraube hält in jede Richtung.

Vakuumspannung

Die einfachste und schnellste Aufspannung von Werkstücken.
Voraussetzung sind plane Flächen und keine Äste oder Risse im Holz.
Die Drechselbank benötigt eine Hohlspindel.

NEU: 06/2016 Spannfutter 120mm mit großer Gummilippe.
Vorteil: noch sicherer Halt und Aufspannung von bauchigen Schalen an der Innenseite möglich.
Die Gummilippe ist flexibel und passt sich noch besser an!