Drucken

Aushöhlgerät

Aushöhlgerät

 

Aushöhlgerät AG28
 
Mit dem Aushöhlgerät AG28 können fliegend eingespannte Werkstücke bis zu einer Tiefe von ca. 280 mm ausgehöhlt werden. 
Die Innenbearbeitung kann gerade oder durch Abtastung von Schablone erfolgen. Über eine Rohrkonstruktion mit einer eingespannten Hartmetallwendeplatte wird das Holz bearbeitet. Durch die Rohrkonstruktion können die Späne direkt abgesaugt werden. Vorher muß in das Werkstück ein Loch mit mindestens Ø 35 mm gebohrt werden. Die verschiebbare Einheit bewegt sich auf einer wartungsfreien Kugelführung. Diese ist gegen Verdrehen gesichert und absolut leichtgängig verschiebbar. Mit dem Sterngriff und dem großen Griff wird das Rohr mit dem Stahl bewegt. Zur exakten Höheneinstellung befindet sich an der rechten Seite, unter dem roten Sterngriff ein Zentrum. Möchte man Innenkonturen nach Schablonenform anfertigen, muß der Abtaster nach unten gestellt und geklemmt werden. Ein verstellbarer Anschlag für die Tiefe garantiert eine sichere Bearbeitung. Die linke Führungseinheit wird in das vorhandene Handauflagenunterteil direkt neben das Werkstück gesteckt und geklemmt. Über ein Handrad ist die rechte und linke Halterung stufenlos, außer Mitte verstellbar. Die Stahlbearbeitungszustellung links, erfolgt über ein Handrad mit Anschlagbolzen.
 

Aushöhlgerät AG28

 

Mit dem Aushöhlgerät AG28 können fliegend eingespannte Werkstücke bis zu einer Tiefe von ca. 280 mm ausgehöhlt werden. 

Die Innenbearbeitung kann gerade oder durch Abtastung von Schablone erfolgen. Über eine Rohrkonstruktion mit einer eingespannten Hartmetallwendeplatte wird das Holz bearbeitet. Durch die Rohrkonstruktion können die Späne direkt abgesaugt werden. Vorher muß in das Werkstück ein Loch mit mindestens Ø 35 mm gebohrt werden. Die verschiebbare Einheit bewegt sich auf einer wartungsfreien Kugelführung. Diese ist gegen Verdrehen gesichert und absolut leichtgängig verschiebbar. Mit dem Sterngriff und dem großen Griff wird das Rohr mit dem Stahl bewegt. Zur exakten Höheneinstellung befindet sich an der rechten Seite, unter dem roten Sterngriff ein Zentrum. Möchte man Innenkonturen nach Schablonenform anfertigen, muß der Abtaster nach unten gestellt und geklemmt werden. Ein verstellbarer Anschlag für die Tiefe garantiert eine sichere Bearbeitung. Die linke Führungseinheit wird in das vorhandene Handauflagenunterteil direkt neben das Werkstück gesteckt und geklemmt. Über ein Handrad ist die rechte und linke Halterung stufenlos, außer Mitte verstellbar. Die Stahlbearbeitungszustellung links, erfolgt über ein Handrad mit Anschlagbolzen.

Einfachste sichere Innenbearbeitung zum Aushöhlen von Gefäßen!

VIDEO: YOU-TUBE-VIDEO Aushöhlgerät AG28


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 92802
Hagerfabrikat - Typ angeben:
761,60 *
Versandgewicht: 13,5 kg

Auf Lager
innerhalb 6 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: 92803
Fremdfabrikat - Typ angeben:
Spitzenhöhe, Bettabstand, HandauflagenaufnahmeØ
809,20 *
Versandgewicht: 13,5 kg

Auf Lager
innerhalb 6 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: 92808

22,61 *
Versandgewicht: 0,05 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 92804
214,20 *
Versandgewicht: 0,75 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 92805
214,20 *
Versandgewicht: 0,75 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 92809
57,12 *
Versandgewicht: 0,2 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 92840

116,62 *
Versandgewicht: 1,2 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: AG28
Hauptkatalog Seite 16
*
Preis inkl. 19% MWSt zzgl. Versandkosten
, **
Preis ohne MWST zzgl. Versandkosten